Sie sind hier: Startseite / Schulen / Schultour Sek II / Historisches Museum

Historisches Museum

1 / 3
2 / 3
3 / 3 Historisches Museum

Zuoberst an der Münstergasse (früher Kesslergasse) befinden sich im gleichen Haus zwei Bibliotheken: die Burgerbibliothek der Burgergemeinde mit mittelalterlichen Handschriften und Archivalien, und die Zentralbibliothek, ein Teil der Universitätsbibliotheken, mit Büchern zum Ausleihen und grossem Lesesaal (300 Arbeitsplätze). Im Internet findest du Informationen über diese Bibliotheken.

Auf dem Bild 1 sieht man links die heutige Burgerbibliothek mit dem Brunnen: Das Gebäude mit der schönen Barockfassade wurde 1909 abgerissen, um einen Platz am Ende der 1883 erstellten Kirchenfeldbrücke zu schaffen. Es handelte sich um die Bibliothektsgalerie, die als Museum diente. Der Grundriss der Fassade ist auf dem Trottoir nachgezogen. Die barocke Fassade wurde am Thunplatz wieder aufgebaut.

Bild 2: Die Karte von 1861 zeigt die Situation der Bibliothek und der Häuser auf dem späteren Casinoplatz. 
Wie gelangte man damals von der Stadt in die Schwellenmatte und aufs Kirchenfeld?

Eintrag zum Standort im historisch-topografischen Lexikon
Historische Bilder