Sie sind hier: Startseite / Lieblingstouren / Michael Schacht / Marzilibad

Marzilibad

YouTube Video Kurzfilmtour mit Massimo Rocchi 0:57  
Hörbeitrag Marzili 3:00  
1 / 2 Marzili
2 / 2 Marzili

Ganz nach Belieben runter zum Marzilli und davor links über die Brücke, die auch schon mal in Folge Hochwassers gesperrt war, und auf der linken Seite stromaufwärts der Aare entlang. Es sei denn man lässt sich zum Baden in diesem Freibad mit freiem Eintritt ein. Dem Solarplexus, dem Sonnengeflecht, falls sie scheint, der Stadt. Hier gibt es sogar eine Frauen- und Männerabteilung, wobei man bei den Männern des Öfteren Frauen sieht. Umgekehrt aber nicht. Im Gegenteil: Frau bleibt unter sich, da im Adams-Kostüm vor Blicken geschützt hinter Mauern. Geschwommen wird gemeinsam, auch in der Aare, aber mit Vorbehalt, denn der Fluss ist launisch. Auch im Winter ist die Badi begehbar und mit ein wenig Glück taucht vor einem ein Mensch aus den Fluten auf und eilt zu seinen Kleidern. Dieser Homo Aquaticus verfügt über eine dichte Behaarung und ein wasserdichtes Handy

Michael Schacht
Freelancer

Eintrag zum Standort im historisch-topografischen Lexikon
Historische Bilder


Marzilistrasse 29
Andere Touren mit diesem Standort