Sie sind hier: Startseite / Lieblingstouren / Theodor Kocher / Theodor-Kocher-Institut

Theodor-Kocher-Institut

Was für ein Theater damals im Jahr 1912, als mein 40-Jahr-Jubiläum an der Universität Bern gefeiert wurde. Aus der ganzen Welt reisten Gäste an. Einundzwanzig Festreden musste ich über mich ergehen lassen! Einer sagte: So wie auf der ganzen Welt nach Wiener Art getanzt werde, so werde auf der ganzen Welt nach Kochers Weise operiert. Nun ja. Ich spendete 200 000 Franken zur Errichtung eines Forschungsinstitutes für Biologie. Daraus entstand 1950 das Theodor-Kocher-Institut, das zur medizinischen Fakultät gehört. Es befasst sich mit Entzündungsprozessen. Mit Hilfe modernster mikroskopischer Verfahren werden die zellulären und molekularen Mechanismen der Immunzellwanderung durch den Körper untersucht. In kleinen Teams kommt auch der wissenschaftliche Nachwuchs zum Zug. Ich sehe, das Geld war gut investiert.

Theodor Kocher
Chirurg und Nobelpreisträger
1841-1917  

Texte von Balts Nill, Musiker und Autor

Eintrag zum Standort im historisch-topografischen Lexikon
Historische Bilder

Freiestrasse 1