Sie sind hier: Startseite / Praktisches / Restaurants / Restaurant Feldschlösschen «Fäuder»

Restaurant Feldschlösschen «Fäuder»

Das beachtliche Buffet thront matronenhaft im Raum und der alte Deckenventilator verleiht südländisches Flair, wogegen die Masskrug-Sammlung aufmuckt. Der eigentliche Star im «Fäuder» ist das stille Örtchen. Nicht einfach nur ein gewöhnliches Wasserloch wartet hinter der robusten Holztüre, sondern das ganze Reich der wilden Tiere in Bilderform: Ein Tigerbaby bewacht die Welt, ein kleiner, in allen Farben schillernder Bär kontrolliert wachsam, wer sich da wie ausgiebig die Hände wäscht, während ein Tüllstoff-Schmetterling etwas kritisch zu einem Löwenpaar aufschaut und sich die Venedig-Maske fragt, wie sie in das ganze Getier hineingeraten ist.

Hauscocktail: Oeil de Perdrix, 1 dl 4.50

Gisela Feuz, Autorin, Journalistin und Musikerin

Lorrainestrasse 22 | http://www.restaurantfeldschloesschen.ch