Sie sind hier: Startseite / Lieblingstouren / Einstein-Tour / Einstein Museum

Einstein Museum

1 / 3 Einstein Museum
Legende: Kirchenfeldbrücke und Bernisches Historisches Museum, um 1905
2 / 3 Einstein Museum
Spiegeltreppenhaus des Einstein Museums
3 / 3 Einstein Museum

«Hier in Bern ist es reizend. Eine altertümliche, urgemütliche Stadt […]. Auf beiden Seiten der Strassen ziehen sich ganz alte Arkadengänge hin, so dass man beim ärgsten Regen von einem Ende der Stadt zum andern gehen kann, ohne merklich nass zu werden.»

1901 wird Einstein Schweizer Staatsbürger und behält zeitlebens den Schweizer Pass, er schätzt das Land, seine Menschen und sein politisches System. Doch nichts liegt ihm ferner als patriotischer Eifer, er sieht sich als Weltbürger:

«Ich achte stets das Individuum und hege eine unüberwindliche Abneigung gegen Gewalt und gegen Vereinsmeierei. Aus allen diesen Motiven bin ich leidenschaftlicher Pazifist und Antimilitarist, lehne jeden Nationalismus ab, auch wenn er sich nur als Patriotismus gebärdet.»

Insgesamt sieben Jahre verbrachte Einstein in Bern. Das Einstein Museum am Helvetiaplatz gibt Einblicke in die Biografie des Genies und seine bahnbrechenden Erkenntnisse. Das markante Gebäude des Bernischen Historischen Museums wird Einstein auf seinem Heimweg – er lebte rund vier Jahre in Kirchenfeldquartier – sicherlich aufgefallen sein. Ob er es je besucht hat, wissen wir aber nicht mit Sicherheit...

Tour vom Einstein Museum 

Helvetiaplatz 5 | www.bhm.ch